DUBAI & ISTANBUL


( 7 Nächte / 8 Tage )

1.Tag: ANKUNFT ISTANBUL
Empfang durch die Deko Tours‘ Reiseleitung, Transfer zum Hotel für zwei Übernachtungen. Bei einem erfrischenden Willkommensgetränk im Hotel werden Sie in den Verlauf der nächsten Tage eingestimmt. Anschließend Zeit zur freien Verfügung.

2.Tag: ISTANBUL
Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erleben Sie die Bosporus Metropole: Das Hippodrom, die antike Pferderennbahn, war das einstige Unterhaltungszentrum der Stadt. Einst geschmückt mit dem Ägyptischen, Gemauerten Obelisken und der Schlangen Säule war Schauplatz von Wagenrennen und athletischen Wettkämpfen. Die einzigartige Sultan Ahmet Moschee ist mit ihren sechs Minaretten und seiner herrlichen Innenausstattung aus   Türkis - Blau farbigen Iznik Fayencen ist ein einmaliges Bauwerk osmanischer Architektur. Mit feinster Mosaikkunst begrüßt Sie die  Hagia Sophia, aus dem 6. Jahrhundert einst größte Kirche des Christentums, dann Moschee und heute Museum. Der Nachmittag begrüßt Sie mit der Märchenwelt des Orients: Sie besuchen den sagenhaften Topkapi-Palast der ehemaligen Residenz der osmanischen Sultane. Unvorstellbare Schätze verbergen sich in den verschiedenen Bereichen dieser einzigartigen Palastanlage, wie in der Schatzkammer oder der  reichen Porzellan Sammlung. Rückfahrt zum Hotel und Freizeit.
Hinweis: Aufgrund der Verschiedenen Öffnungstage des Topkapi Palastes und  der Hagia Sophia kann sich der Programmablauf  je nach Ankunftstag oder Ankunftszeit sich ändern.

3.Tag: ISTANBUL
Am Morgen Besuch der bezaubernden Chorakirche mit ihren herrlichen Mosaiken. Anschließend Besichtigung der Süleymaniye Moschee mit den Mausoleen des Sultans Süleyman des Prächtigen sowie des einzigartigen Baumeisters Sinan. Nach dem Mittagessen erwartet Sie eine Schifffahrt auf dem Bosporus. Bei diesem  Erlebnis: Bewundern Sie die herrliche Aussicht auf die Silhouette der Stadt. Vorbei an, mächtigen Festungen und charmanten Gartenanlagen mit Palästen aus dem 19.Jahrhundert fahren Sie zwischen den Kontinenten Europa und Asien entlang. Im  Gewürz-Basar, in typisch orientalischer Atmosphäre, mit Farben und Düften, die Sie in ferne Welten entschweben lassen finden Sie eine große Auswahl an Gewürzen und natürlichen Produkten. Bevor der erlebnisreiche Tag zu Ende geht haben Sie die Möglichkeit einen Streifzug über den Großen Basar zu machen.

4.Tag: ISTANBUL – DUBAI
Transfer zum Flughafen Istanbul für den Flug nach Dubai Ankunft Internationalen Flughafen Dubai. Begrüßung durch Deko Tours 'Vertreter, Transfer zum 4 * Hotel für die restlichen 4 Nächte in den Emiraten.

5.Tag: MODERN DUBAI STADTRUDFAHRT - Halbtagestour am Nachmittag
Entdecken Sie das moderne Dubai mit seinen faszinierenden Bauwerken und großen Projekten! Die immens schnellgewachsene Stadt Dubai mit seiner beeindruckenden Skyline und den luxuriösen Hotels, die je gebaut worden sind. Das moderne Dubai bietet nur das Beste vom Besten und so beginnt die Tour mit dem bekanntesten und höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa weiter geht es zu dem weltgrößten Einkaufszentrum Dubai Mall, mit seinem unglaublichen Aquarium und Erlebnis Center. Anschließend fahren Sie in Richtung Dubai Marina, welches ein exklusives Wohnen, Freizeit- und Wirtschaftsleben anbietet. Danach erkunden Sie Palm Jumeirah und machen einen Fotostopp beim Atlantis Hotel

6.Tag: TRADİTİONELLE DUBAI STADTRUDFAHRT - Halbtagestour am Nachmittag
Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Dubai, der „Stadt aus Gold“. Entdecken Sie den Kontrast zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart. Die Fahrt beginnt mit einem Besuch der Gold Oase " AL MUMAYYAZ „. Danach geht es zum belebten Souks, mit vielen Gewürz- und Goldständen. Anschließend fahren Sie zum historischen unter Denkmalschutz stehenden Stadtteil Bastakiya, das einst Wohnsitz wohlhabender Familien war. Der Stadtteil der aus engen Gassen und Windtürmen besteht beherbergt das al-Fahidi-Fort.  Das Al-Fahidi-Fort ist das älteste noch stehende Bauwerk der Stadt. Sie diente als Schutzschild gegen Invasoren und als Gefängnis Hier finden Sie wichtige Zeugnisse des Perlentauchens und Handelswaren. In dem Sie von der Abra Anlegestelle mit der Fähre den Dubai Creek überqueren haben Sie die Möglichkeit einige Fotos der Stadt zu machen.

7.Tag: DUBAI – AL AIN
Heute geht es auf gut ausgebauten Straßen durch die Wüste nach Al Ain, der großen Oasenstadt im Zentrum der Arabischen Emirate. Mit dem Bus werden Sie durch eine faszinierende Wüstenlandschaft in das Landesinnere fahren, vorbei an etlichen natürlichen Oasen und faszinierenden künstlich angelegten Plantagen und Farmen bis Sie die Oasen von Al Ain erreichen. In dieser grünen Stadt, die man auch den Garten der Emirate nennt, werden Sie entlang der ersten Universität des Landes zum Museum fahren, dass Ihnen einen guten Einblick in die Geschichte der Region vermittelt. Nach einem Spaziergang durch die Al Ain Oase und einem Abstecher zum Ziegenmarkt, setzen Sie Ihre Fahrt fort um den Omanischen Teil der Stadt, die Buraimi Oase mit ihren Souks, zu besichtigen. Im Anschluss an einer kleinen Mittagspause geht es dann, mit einem Abstecher auf den letzten Kamelmarkt der Emirate, zurück nach Dubai.

8. Tag: RÜCKFLUG
Transfer zum Flughafen Dubai und Rückflug via Istanbul nach Deutschland.

Beispielhotels:
İstanbul: WYNDHAM Istanbul Hotel 5 *                        
Dubai: Emirates Grand Hotels 4 *                 
Inklusive Leistungen:
  • Ankunft via Istanbul nach Dubai und zurück
  • Alle Fluggebühren (FSG-TAX o. ä)
  • 20 kg Freigepäck für den Flug
  • An- und Abreise Flughafen-Transfer
  • Alle Fahrten mit klimatisierten modernen Bussen
  • Begrüßungscocktail
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Unterbringung in komfortablen Doppelzimmern mit Bad oder Dusche + WC
  • Insgesamt 7 Nächte 4 * oder 5* Hotel Unterkunft in den genannten oder vergleichbaren Hotels
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • Sämtliche Eintrittsgebühren
 
Im Preis nicht enthaltene Leistungen
  • Internationale Flugkosten, sofern angegeben
  • Mittagessen während der Touren
  • Optionale Touren und Programme
  • Pass- und Visadienstleistungen & Gebühren
  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Trinkgelder für Busfahrer, Reiseleiter und Begleitpersonen
  • Persönliche Ausgaben wie Wäscherei, Telefon, Taxi, Übergepäck usw.
  • Versicherungen aller Art, einschließlich Reiseversicherung
  • Alle anderen Kosten, die nicht im Reiseprogramm enthalten ist
  • Abendessen Zuschlag

Amtssprache            Arabisch
Hauptstadt                Abu Dhabi
Staatsform                Föderale Erbmonarchie
Regierungssystem   konstitutionelle Monarchie
Fläche                        83.600 km²
Einwohnerzahl          9.267.000 (2016)[1]
Währung                   VAE-Dirham (AED)
Unabhängigkeit        2. Dezember 1971 (vom Vereinigten Königreich)
Zeitzone                    UTC+4
Kfz-Kennzeichen      UAE
Telefonvorwahl        +971

Die Vereinigten Arabischen Emirate, Staat der Vereinigten Arabischen Emirate, kurz VAE, sind eine Föderation von sieben Emiraten im Südosten der Arabischen Halbinsel in Südwestasien. An der Küste des Persischen Golfes gelegen und mit Zugang zum Golf von Oman, grenzt das Land an Saudi-Arabien und Oman. Es besteht aus den Emiraten Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain.
 
Die Hauptstadt der VAE ist Abu Dhabi, als eine der fünf großen Städte des Landes neben Dubai, Schardscha, Adschman und Al-Ain ist es auch ein wichtiges Wirtschafts- und Kulturzentrum.
 
Vor der Unabhängigkeit 1971 waren die VAE wegen der Protektoratsverträge, die die einheimischen Herrscher im 19. Jahrhundert mit dem Vereinigten Königreich abgeschlossen hatten, als „Vertragsküste“ oder „Vertragsstaaten“ bekannt. Das politische System gründet auf der Verfassung von 1971. Der Islam ist die offizielle Religion und Arabisch die offizielle Sprache. Das siebte Emirat Ra’s al-Chaima kam 1972 dazu.
 
Die VAE besitzen die siebtgrößten Ölvorkommen der Welt, sind die am weitesten entwickelten Volkswirtschaften des Nahen Ostens und eines der reichsten Länder der Welt mit einem Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt von $ 67.871. Das Land steht beim Index der menschlichen Entwicklung auf dem 42. Platz (Stand 2016). Der Internationale Währungsfonds klassifiziert die VAE als “high income developing economy”.
 
Das Land ist Gründungsmitglied des Golf-Kooperationsrates sowie Mitgliedsstaat der Arabischen Liga, der Vereinten Nationen, der Organisation für Islamische Zusammenarbeit, der OPEC und der Welthandelsorganisation.



Copyright © 2018 - Deko-Tour

Deko-Tours - Lizenznummer: 3957