ABU DHABI – DUBAI


( 6 Nächte – 7 Tage )  

1.Tag ANREISE: 
Flug von Deutschland via Istanbul nach Abu Dhabi. Empfang durch die Deutschsprachige örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Abu Dhabi für zwei Übernachtungen.

2.Tag: ABU DHABI
Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt nach Abu Dhabi, der Hauptstadt des gleichnamigen Emirats. Nach der Fahrt an der  wunderschönen Abu Dhabi Corniche entlang erreichen Sie die Majestätische Scheich-Zayid-Moschee, Sie ist die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie legen ein Fotostop am berühmten 7 Sterne „Emirates Palace Hotel“ ein  und fahren an den Palästen der Scheich Familie vorbei zur Heritage Village. Dieses gibt uns eine Idee über die Geschichte der Region. Danach fahren Sie nach Yas Island  der Formel 1 Piste und zum Ferrari World. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung in Abu Dhabi.

3.Tag: DUBAI – DINNER AUF DER DHOW
Heute Fahren Sie von Abu Dhabi nach Dubai. Den ersten Eindruck über die Stadt bekommen Sie mit dem bekanntesten und höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa. Von der Aussichtsplattform in 450 m Höhe werden Sie das einmalige Panorama über der Stadt genießen. Danach haben Sie Zeit für das Dubai Mall. Mit seinen  1.200 Geschäften ist dies, der größte Einkaufszentrum der Welt. Das Riesige Aquarium das sich über drei Stockwerke erstreckt überrascht Sie mit 33000 Meeresbewohnern. Nach dem Besuch des Dubai Marinas mit künstlichem Wasserlauf, Yachthafen, Restaurants und Cafés. 
erkunden Sie Palm Jumeirah die sagenhafte, künstliche Insel.  Von hieraus haben Sie einen fantastischen  Blick auf das Riesige Atlantis Hotel und der Silhouette der Stadt. Im Anschluss machen Sie eine Fahrt  mit einem alten Dhow dem traditionellen Holz-Segler auf dem Creek und genießen bei Mondlicht das üppige Büffet mit internationalen Köstlichkeiten.

4.Tag: TRADITIONELLES  DUBAI
Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Dubai, der „Stadt aus Gold“. Entdecken Sie den Kontrast zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart. Die Fahrt beginnt mit einem Besuch der Gold Oase " AL MUMAYYAZ „. Danach geht es zum belebten Souks, mit vielen Gewürz- und Goldständen. Anschließend fahren Sie zum historischen unter Denkmalschutz stehenden Stadtteil Bastakiya, das einst Wohnsitz wohlhabender Familien war. Der Stadtteil der aus engen Gassen und Windtürmen besteht beherbergt das al-Fahidi-Fort.  Das Al-Fahidi-Fort ist das älteste noch stehende Bauwerk der Stadt. Sie diente als Schutzschild gegen Invasoren und als Gefängnis Hier finden Sie wichtige Zeugnisse des Perlentauchens und Handelswaren. In dem Sie von der Abra Anlegestelle mit der Fähre den Dubai Creek überqueren haben Sie die Möglichkeit einige Fotos der Stadt zu machen. Am Nachmittag steht eine Wüstensafari im Programm. Mit modernen Jeeps geht es zur Wüste für eine Abendteuer Fahrt. Auf goldenen unendlichen Sanddünen  erleben Sie eine spannende Fahrt. Im untergehenden Licht der Sonne Erreichen Sie eine Kamelfarm und lassen den Tag in einem Beduinen-Camp ausklingen, wo es dann ein leckeres Barbecue gibt und man die Arabische Küche ausprobieren kann. Zur Unterhaltung gibt es noch Bauchtanz und Folklore und die Möglichkeit, eine Wasserpfeife zu rauchen. Übernachtung in Dubai.

5.Tag: SHARJAH UND AJMAN
Heute steht ein Ausflug zu den Nachbaremiraten Sharjah und Ajman auf dem Programm. In Sharjah besichtigen Sie den Obst und Gemüsemarkt, den berühmten Blauen Souk mit den Geschäften und Läden im traditionellen Stil so ­ wie das Museum für islamische Kunst. Nach Ihrer Rückkehr nach Dubai machen Sie eine Lichterfahrt. Sie Fahren zum Creek, machen einen Rundgang durch die beleuchteten Altstadt Bastakiya, Weiterfahrt mit dem Bus durch die Scheich Zaid Straße, und Aufenthalt an der Dubai  Mall wo Sie das mit 829 m höchste Gebäude der Welt das Burj el Khalifa mit Wasser-,  Licht-  und Ton Show bewundern können. Übernachtung in Dubai.

6.Tag:  TAG ZUR FREIEN VERFÜGUNG 
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können mit den Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder mit Bademöglichkeit Ihren freien Tag gestalten.

7.Tag: ABREISE
Transfer zum Flughafen. Rückflug von Dubai via Istanbul nach Deutschland.
*Änderungen der Programmreihenfolge aus organisatorischen Gründen vorbehalten.
Inklusive Leistungen:
  •     Flug von Deutschland via Istanbul nach Abu Dhabi oder Dubai 
  •     Alle Fluggebühren (FSG-TAX o. ä) 
  •     20 kg Freigepäck für den Flug
  •     Begrüßung durch die Reiseleitung am Flughafen 
  •     Alle Fahrten mit klimatisierten modernen Bussen 
  •     Begrüßungscocktail 
  •     Deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise
  •     An- und Abreise Flughafen-Transfer 
  •     Unterbringung in komfortablen Doppelzimmern mit Bad oder Dusche + WC
  •     Insgesamt 6 Nächte 4 * Hotel Unterkunft in den genannten oder vergleichbaren Hotels
  •     6 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
  •     Sämtliche Eintrittsgebühren
Im Preis nicht enthaltene Leistungen
  •     Internationale Flugkosten, sofern angegeben
  •     Mittagessen während der Touren
  •     Optionale Touren und Programme
  •     Pass- und Visadienstleistungen & Gebühren
  •     Getränke zu den Mahlzeiten
  •     Trinkgelder für Busfahrer, Reiseleiter und Begleitpersonen
  •     Persönliche Ausgaben wie Wäscherei, Telefon, Taxi, Übergepäck usw.
  •     Versicherungen aller Art, einschließlich Reiseversicherung
  •     Alle anderen Kosten, die nicht im Reiseprogramm enthalten ist

Amtssprache            Arabisch
Hauptstadt                Abu Dhabi
Staatsform                Föderale Erbmonarchie
Regierungssystem   konstitutionelle Monarchie
Fläche                        83.600 km²
Einwohnerzahl          9.267.000 (2016)[1]
Währung                   VAE-Dirham (AED)
Unabhängigkeit        2. Dezember 1971 (vom Vereinigten Königreich)
Zeitzone                    UTC+4
Kfz-Kennzeichen      UAE
Telefonvorwahl        +971

Die Vereinigten Arabischen Emirate, Staat der Vereinigten Arabischen Emirate, kurz VAE, sind eine Föderation von sieben Emiraten im Südosten der Arabischen Halbinsel in Südwestasien. An der Küste des Persischen Golfes gelegen und mit Zugang zum Golf von Oman, grenzt das Land an Saudi-Arabien und Oman. Es besteht aus den Emiraten Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain.
 
Die Hauptstadt der VAE ist Abu Dhabi, als eine der fünf großen Städte des Landes neben Dubai, Schardscha, Adschman und Al-Ain ist es auch ein wichtiges Wirtschafts- und Kulturzentrum.
 
Vor der Unabhängigkeit 1971 waren die VAE wegen der Protektoratsverträge, die die einheimischen Herrscher im 19. Jahrhundert mit dem Vereinigten Königreich abgeschlossen hatten, als „Vertragsküste“ oder „Vertragsstaaten“ bekannt. Das politische System gründet auf der Verfassung von 1971. Der Islam ist die offizielle Religion und Arabisch die offizielle Sprache. Das siebte Emirat Ra’s al-Chaima kam 1972 dazu.
 
Die VAE besitzen die siebtgrößten Ölvorkommen der Welt, sind die am weitesten entwickelten Volkswirtschaften des Nahen Ostens und eines der reichsten Länder der Welt mit einem Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt von $ 67.871. Das Land steht beim Index der menschlichen Entwicklung auf dem 42. Platz (Stand 2016). Der Internationale Währungsfonds klassifiziert die VAE als “high income developing economy”.
 
Das Land ist Gründungsmitglied des Golf-Kooperationsrates sowie Mitgliedsstaat der Arabischen Liga, der Vereinten Nationen, der Organisation für Islamische Zusammenarbeit, der OPEC und der Welthandelsorganisation.



Copyright © 2018 - Deko-Tour

Deko-Tours - Lizenznummer: 3957